Download e-book for iPad: Akquisitionsbedingte Wertänderung von Akquisitionssubjekten: by Karsten Klopfer (auth.)

By Karsten Klopfer (auth.)

ISBN-10: 3834910880

ISBN-13: 9783834910882

ISBN-10: 383499815X

ISBN-13: 9783834998156

Im Zusammenhang mit der Übernahme von Unternehmen sind häufig akquisitionsbedingte Wertverluste von Akquisitionssubjekten zu beobachten.

Karsten Klopfer ermittelt die Nettosynergie und die Übernahmeprämie als wertbeeinflussende Faktoren. Im Rahmen einer empirischen Untersuchung zeigt er, dass die Nettosynergie für die Eigentümer des Akquisitionssubjekts begrenzt ist und überhöhte Übernahmeprämien bezahlt werden, die den Wertverlust von Akquisitionssubjekten erklären.
Er leitet empirisch eine Beziehung ab, durch die eine Prognose der Wertänderung des Akquisitionssubjekts aus der Höhe der gewährten Übernahmeprämie ermöglicht wird. Gegenüber einer häufig angewandten Handelsstrategie, Akquisitionssubjekte bei Akquisitionsankündigung leerzuverkaufen, konnten durch die Anwendung des Modells auch zukunftsgerichtet signifikante Performancesteigerungen erzielt werden.

Show description

Read Online or Download Akquisitionsbedingte Wertänderung von Akquisitionssubjekten: Ein synergie- und übernahmeprämiebasiertes Modell PDF

Similar german_9 books

Get Perspektiven der Europäischen Integration: Sozioökonomische, PDF

Der interdisziplinäre Sammelband befasst sich mit aktuellen Problemen und Perspektiven des europäischen Integrationsprozesses. Vor dem Hintergrund einer bislang vorrangig ökonomischen Integration werden insbesondere die politischen, kulturellen und sozialen Herausforderungen der Europäischen Union untersucht.

Extra info for Akquisitionsbedingte Wertänderung von Akquisitionssubjekten: Ein synergie- und übernahmeprämiebasiertes Modell

Sample text

206). Vgl. Porter, Diversifikation, in: Harvard Business Manager 9 (4), 1987, S. 30 ff. (33). Vgl. Coenenberg/Sautter, Bewertung, in: Die Betriebswirtschaft 48 (6), 1988, S. 691 ff. (694). Vgl. Lubatkin, Mergers, in: Academy of Management Review 8 (2), 1983, S. 218 ff. ). Vgl. Jensen/Ruback, Corporate Control, in: Journal of Financial Economics 11 (1-4), 1983, S. 5 ff. Vgl. Roll, Takeover Activity, in: Coffee/Lowenstein/Rose-Ackerman, Knights, 1988, S. 241 ff. (245). Vgl. Haspeslagh/Jemison, Managing, 1991, S.

In der vorliegenden Arbeit wird deshalb der Synergiebegriff a zugrunde gelegt. Synergierelevante Leistungsprozesse sind also die Leistungszentralisierung und Leistungserweiterung und es werden sowohl Kosten- als auch Erlöswirkungen erfasst. 2 sollen weitere Differenzierungen vorgenommen werden, um den Einfluss der Synergie auf die Unternehmenswertänderung zu erfassen. 2 Bruttosynergie þ Dyssynergie þ Nettosynergie Bruttosynergien können wie folgt definiert werden: Bruttosynergien sind auf Unternehmensebene wertmäßig positive Folgen der Integration von Ressourcen.

27-30. Vgl. Lücke, Investitionsrechnung, in: Zeitschrift für handelswissenschaftliche Forschung 7, 1955, S. 310 ff. 28 Kapitel 1: Grundlagen Voraussetzung für die Gültigkeit des Preinreich-Lücke-Theorems ist, dass die Unterschiede nur auf unterschiedlicher Periodisierung der Auszahlungen bzw. Einzahlungen gegenüber Aufwendungen bzw. Erträgen beruhen. 134 Aus dem Preinreich-Lücke-Theorem kann damit abgeleitet werden, dass die Beurteilung von Wertsteigerungsbestrebungen auf Basis von Gewinngrößen und auf Basis von Cashflows zu einander entsprechenden Ergebnissen führen.

Download PDF sample

Akquisitionsbedingte Wertänderung von Akquisitionssubjekten: Ein synergie- und übernahmeprämiebasiertes Modell by Karsten Klopfer (auth.)


by Joseph
4.1

Rated 4.53 of 5 – based on 50 votes